Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Der Altbau weicht dem Neubau

Neubau in Winterthur

 

 

Steinfels Swiss investiert rund 35 Millionen Schweizer Franken in einen Neubau der Kosmetikproduktion. Damit kommen wir der steigenden Nachfrage nach nachhaltigen Schweizer Kosmetikprodukten nach und erhöhen zugleich die Kapazitäten für die Herstellung von Desinfektions-, Wasch- und Reinigungsmitteln. Der offizielle Baustart erfolgte im Herbst 2021. Die Fertigstellung des Neubaus ist auf Ende 2023 geplant.

01/2022, WetterkaprioleN

Unabhängig ob Sonne, Regen oder Schnee - auch im 2022 wird fleissig Platz geschaffen für unseren Neubau.

12/2021, Nach dem Motto "Scherben bringen Glück"....

...wird zum Jahresende bei uns ordentlich für Glück im Neuen Jahr gesorgt.

12/2021, Neuer Tank mit 40 Kubik für Brennsprit

12/2021 Der Countdown läuft

Unsere Divisionsleitung voller Vorfreude, stellvertretend für die ganze Steinfels Swiss:
(von links) Patrick Huber, Johannes Iten, Christian Koch, Michaela Hobi, Remo Manz, Roger Nessensohn und Denise Läubli

09/2021 Abrissfest

Wir haben unsere alte Seifenfabrik anlässlich eines "Abrissfestes" gebührend verabschiedet. Bis in die Nacht wurde in den alten Hallen gesprayt und gehämmert. Jeder Mitarbeiter durfte sich zum Andenken einen Backstein aus der Wand schlagen.

09/2021, das fliegende Klassenzimmer

War es bei Erich Kästner das Fliegende Klassenzimmer (Schulroman aus dem Jahre 1933) so sind es bei uns fliegende Büro- und Sitzungscontainer welche am 17.09. über den Dächern der Steinfels Swiss schwebten. Um ausreichend Platz für die Baustelleninstallation zu gewinnen wurden die Container in ein neues Provisorium umgezogen. Ein grosses Spektakel für alle vor Ort, welche das Fingerspitzengefühl des Kranführers live erleben konnten.

07/2021

Steinfels Swiss baut zweite Fabrik am Standort Winterthur in der Schweiz
(Auszug aus dem Landboten vom 07.07.2021)

Auszug aus dem Landbote vom 07.07.2021

07/2021

gestern - heute - morgen

11/2020, die Villa muss weichen:

Bereits im Spätherbst 2020 waren erste bauliche Massnahmen ersichtlich, welche auf ein Bauvorhaben bei Steinfels Swiss hindeuteten. Die «alte» Villa musste weichen (infolge Corona erfolgte dies leider ohne Abschiedszeremonie) und wird Platz machen für die Baustelleninstallationen und den späteren Parkplatz vor dem Neubau.