11.06.2020

Korrekte Anwendung von Steinfels 840 Quick-DES 70

Korrekte Anwendung von Steinfels 840 Quick-DES 70

Unser Schnelldesinfektionsmittel enthält 70 % Alkohol, welches ein organisches Lösemittel ist und auch effektiv reinigt. Es vermag Fette und Öle zu lösen, was eben den Nachteil hat, dass es z.B. bei Holzoberflächen die Pflegekomponenten wie Öl und Wachs ebenfalls lösen kann sowie auch Farben und Lacke angreift. Es ist weder für Leder, noch für lackierte Musikinstrumente oder andere Produkte ohne Alkoholbeständigkeit geeignet.

Die Anwendung ist nur für gewerbliche Anwender für die Desinfektion von kleinen Oberflächen (<1m2) in gut belüfteten Räumen, d.h. für zuvor gereinigte Arbeitsflächen und Geräte. Einfach sparsam aufsprühen und trocknen lassen mit einer Einwirkzeit von 30-60 Sekunden. Achtung, Flüssigkeit und Dampf sind leicht entzündbar. Es ist wirksam gegen Bakterien, Candida und behüllte Viren (Influenza und Corona).

Das Produkt kann Holzoberflächen, insbesondere lackierte und bemalte auslaugen sowie angreifen und dabei können beim Aufsprühen Flecken entstehen. Generell gilt, Steinfels 840 Quick-DES 70 nie direkt auf empfindlichen Oberflächen aufzusprühen. Das Produkt soll nur auf einen Lappen gesprüht werden und damit ist dann die Oberfläche im Wischverfahren zu behandeln.

Wir empfehlen auch, bei empfindlichen Oberflächen die Materialverträglichkeit an unauffälliger Stelle zuerst zu prüfen und gegebenenfalls die Oberfläche mit einem milden Tensid-Reiniger (z.B. MayaSoft oder MayaMulti) anstatt mit Steinfels 840 Quick-DES 70 zu behandeln. Milde Tensid haltige Reinigungsmittel wirken auch sehr gut gegen den Coronavirus.

Im Zweifelsfall bitte immer mit dem Produkte-Hersteller die Alkoholbeständigkeit prüfen, bevor Steinfels 840 Quick-DES 70 angewendet wird.

Die Thematik Alkoholbeständigkeit wird im Schutzkonzept für das Gastgewerbe vom BAG explizit unter 8. Information aufgeführt und hat gemäss Bundesratsverordnung Gültigkeit für die Gastronomie. Der jeweilige Betriebsverantwortliche muss sicherstellen, dass seine Mitarbeitenden davon Kenntnis haben und dies mittels Datum und Unterschrift bestätigen. Sehen Sie hierzu den Auszug des Schutzkonzeptes.

Unsere Tipps für verschiedene Materialien

Desinfektion auf Holzmöbeln (Verfärbungen)

Die ausgelaugten und fleckigen Oberflächen können eventuell mit einem Pflegeprodukt (Möbelbalsam, Öl oder Wachs) wieder ausgebessert werden.

Hier kann es sein, dass durch die Anwendung vom Steinfels Refresher, Art. Nr. 500651 und im Anschluss durch die Behandlung mit dem Steinfels Pflegeöl, Art. 500641 sich diese Verfärbungen wieder vermindern können. Wir empfehlen eine mehrmalige Anwendung vom Refresher, z.B. 3mal, wobei jeweils zwischenzeitlich immer wieder mindestens 5min gewartet werden muss, bis das behandelnde Objekt wieder vollkommen getrocknet ist. Bereits nach einer ersten Anwendung sollte eine Veränderung sichtbar sein, wenn es funktioniert. Erst nach mehrmaliger Anwendung des Refreshers darf das Steinfels Pflegeöl für die Pflege sowie Glanzrückgabe zum Schluss verwendet werden. Sehen Sie hierzu die Merkblätter im Anhang betreffend korrekter Anwendungsempfehlung.

Tipp: Mikrofasertücher sind nicht tauglich für die Anwendung ölhaltiger Produkte.

 

Desinfektion auf PVC

PVC ist besser gegen Isopropanol als gegen Ethanol beständig. Bei häufigem Ethanol-Einsatz, von unter Spannung stehendem PVC, können Spannungsrisse entstehen.

Empfehlung: Desinfektion mit Isopropanol

 

Desinfektion auf Textil

(z.B. Gurten, Sofabezüge etc.): Alkohol kann, bei Produkten, die nicht alkoholbeständig sind, zu Verhärtungen führen. Bitte vorab den jeweiligen Hersteller kontaktieren und diesbezüglich fragen.

Zurück zur Übersicht

Verpassen Sie nichts und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Abonnieren Sie unseren Newsletter.